CeBIT 2017: Partnerland Japan

Die weltgrößte Computermesse CeBIT setzt in 2017 einen besonderen Akzent. Mit Japan ist vom 20. bis 24. März ein Partnerland zu Gast, das technologisch aufgeschlossener und besonders in der Robotik schon sehr viel weiter ist als die Europäer. Der bekannte japanische Roboterforscher Hiroshi Ishiguro von der Universität in Osaka wird mit einem androiden Alter Ego namens Geminoid anreisen, um die Leistungsfähigkeit von Robotern zu demonstrieren. In einem umfangreichen Beitrag beschreibt die FAZ, was die Japaner sonst noch im Gepäck haben. Vielerlei Robots, die dort bereits zum Alltag gehören. In Hotels und Geschäften, im Gesundheitswesen sowie im Privatleben. Aber auch Smart Cities und Künstliche Intelligenz sind Themenbereiche, die Japan auf der CeBIT 2017 bespielen wird. Wer einen Besuch der CeBIT plant, findet in diesem Beitrag eine gelungene Einstimmung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.