Deutsche im Valley

Silicon Valley & San Francisco Golden Gate Bridge

Die ARD-Redakteurin Marion Schmickler und Produzent Oliver Richardt haben sich ins Silicon Valley aufgemacht und dort mit Gründern und Digitalexperten aus Deutschland geredet. Resultat ist die sehenswerte Dokumentation „Go West, Ihr Genies!“. Sie erzählt davon, warum in der Start-up-Szene rund um San Francisco vieles geht und in Deutschland vergleichsweise wenig. Die Einstellung, der Mut zum Risiko und das Recht zu scheitern, die rund laufende Investorenmaschine, die Gemeinschaft der Talente und Begeisterten – all diese Themen werden durch die Brille jener betrachtet, die dem Lockruf ins Land der vermeintlich unbegrenzten digitalen Möglichkeiten gefolgt sind. Das Valley, die Menschen und die Digitalisierung sind allerdings komplexer, als es sich in 40 Minuten Sendezeit erzählen lässt. Deshalb sei begleitend die Kritik der „Süddeutschen Zeitung“ zur Sendung empfohlen, die nicht nur einen guten inhaltlichen Überblick gibt, sondern auch auf offene Fragen hinweist. Warum zum Beispiel „flüchten“ die Digitalpioniere immer noch ins Silicon Valley, obwohl die Digitalisierung in Deutschland Fahrt aufnimmt? Ist „German Angst“ wirklich der Grund?

Die Doku „Go West, Ihr Genies“ steht in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.